Die beiden ostschweizerischen Vereine AeCOs und IGOL arbeiten eng zusammen.

Als Mitglieder im Freundes- und Förderkreis Dornier Museum für Luft- und Raumfahrt e.V. gibt es eine nicht alltägliche Möglichkeit, die Sie nicht verpassen sollten.

Mit eindrucksvollen Bildern, Filmen und Erfahrungen berichten der Spacelab D2 Astronaut (1993) Prof. Ulrich Walter und die europäische ISS-Astronautin (2014/2015) Samantha Cristoforetti

– sie hält auch den Rekord über den Langzeitaufenthalt von Frauen im Weltraum - über ihre Arbeiten, Ergebnisse und Erlebnisse. Zusätzlich zu Erläuterungen zur Raumstation blickt sie mit einem „Wie geht es weiter?“ auch über die Zeit nach deren jetzigen Missionsplanungen bis etwa 2024 hinaus. Prof. Walter geht in seinem Vortrag auch dem grundsätzlicheren „Weshalb?“ dieser und anderer Raumfahrtaktivitäten nach. Dies wird zu Gesprächen zwischen beiden Astronauten sowie zu Fragen und Diskussionsbeiträgen aus dem Zuhörerkreis anregen und diesen Themenabend zusätzlich bereichern.

Hier geht es zu Flyer

Zurück
Zum Seitenanfang